VEIT LAURENT KURZ

Metaphors and Mutations

27. Juni – 20. Oktober 2019

Eröffnung: Mi 26. Juni 2019, 19 Uhr
20 Uhr Konzert mit Veit Laurent Kurz und Jared Madere

Opening: Wed June 26, 7 pm
20 pm Concert with Veit Laurent Kurz and Jared Madere

 

Pressetext         Press release

 

- Please scroll down for the English version -

In Veit Laurent Kurz’ Installationen, Gemälden und Performances stehen Arrangements im Vordergrund, die den Raum zwischen Natur, Zivilisation und Technologie immersiv verhandeln. Im Rahmen seines Marianne-Defet-Malerei-Stipendiums in Nürnberg orientiert sich der Künstler stärker konzeptuell und erforscht seine Bezüge zur Umwelt neu. Während Kurz sein bestehendes Interesse an "Ökosystemen" malerisch fortsetzt, geht es in seiner Einzelausstellung Metaphors and Mutations im Kunstverein Nürnberg, für die er neue Arbeiten entwickelt hat, um die Möglichkeit des Ein- und wieder Hinaustretens aus seinen Szenerien. Kurz öffnet sich damit Betrachtungen größeren Maßstabs und der Simulation umfassenderer Energieflüsse. Er widmet sich weiterhin existierenden wie fiktiven Materialiäten und ihrer Geschichte, der erhabenen Wirkmacht ihrer Kräfte sowie ihrer Verwicklung ins Virtuelle.

Veit Laurent Kurz, *1985 in Erbach, lebt und arbeitet in Berlin.

Weitere Veranstaltungen

Di 02.07.2019, 18 Uhr
Direktorenführung

Fr 20.09.2019, 17 Uhr
Ausstellungsführung

Do 26.09.2019, 19 Uhr
Künstlerinnengespräch mit Hélène Fauquet und Anette Freudenberger (Direktorin Galerie der Stadt Schwaz, AT)

So 20.10.2019, 16 Uhr
Book launch und Konzert mit Veit Laurent Kurz

- English version -

In Veit Laurent Kurz’s installations, paintings, and performances, arrangements that negotiate the space between nature, civilization, and technology in an immersive manner are in the foreground. As part of his Marianne Defet Painting Fellowship in Nuremberg, the artist takes on a more conceptual approach and is rediscovering his connections to the environment. While Kurz pursues his existing interest in “ecosystems” through painting, his solo exhibition Metaphors and Mutations at the Kunstverein Nürnberg, for which he has developed new works, explores the possibility of stepping in and out of his scenes. He thereby opens up larger-scale reflections and the simulation of more comprehensive energy flows. Still, Kurz is dedicated to both existing and fictitious materialities and their history, the sublime force of their powers, and their involvement in the virtual.

Veit Laurent Kurz, b. 1985 in Erbach, D, lives and works in Berlin.

Upcoming events

Tues July 02, 6 pm
Director's guided tour

Fri Septmber 20, 5 pm
Guided tour

Thurs September 26, 7 pm
Artist talk with Hélène Fauquet and Anette Freudenberger (director Galerie der Stadt Schwaz, AT)

Sun October 20, 4 pm
Book launch and concert with Veit Laurent Kurz

 

  

Gefördert durch:

Sponsor:

Sachförderung: